Menu
Produktkategorien

Diagnostika

Diagnostika und diagnostische Tests sind ein wesentlicher Bestandteil der modernen Medizin und ermöglichen es den Fachleuten des Gesundheitswesens, ein breites Spektrum von Krankheiten und Zuständen zu diagnostizieren und zu behandeln. Klinische Chemie, Immunologie, Histologie, Hämatologie, Zytologie, Mikrobiologie, Infektionen, Genetik und Molekulardiagnostik sind allesamt Studienbereiche, die bei diagnostischen Tests eine entscheidende Rolle spielen.

Point-of-Care-Tests (POCT) sind medizinische Diagnosetests, die am oder in der Nähe der Patientenversorgung durchgeführt werden. Diese Art von Tests liefert schnelle und genaue Ergebnisse und ermöglicht es den Gesundheitsdienstleistern, zeitnahe Entscheidungen über das Patientenmanagement zu treffen. POCT kann mit verschiedenen Arten von Geräten durchgeführt werden, darunter tragbare Geräte und tragbare Analysatoren. Einige Beispiele für POCT sind die Blutzuckermessung für das Diabetesmanagement, schnelle Streptokokken-Tests und Schwangerschaftstests. POCT hat viele Vorteile, wie z. B. die Verkürzung der Bearbeitungszeit für Testergebnisse, die Verbesserung der Patientenergebnisse und die Steigerung der Effizienz im Gesundheitswesen. Daher wird POCT in der medizinischen Praxis immer beliebter und dürfte in Zukunft weiter zunehmen.

Die klinische Chemie befasst sich mit der Analyse von Körperflüssigkeiten wie Blut und Urin, um verschiedene Krankheiten zu diagnostizieren und zu überwachen. Die Immunologie befasst sich mit dem Immunsystem des Körpers und dessen Reaktion auf Krankheitserreger und Fremdstoffe. Die Histologie befasst sich mit der Untersuchung von Gewebeproben, mit deren Hilfe anormale Wucherungen oder andere pathologische Veränderungen festgestellt werden können. Die Hämatologie befasst sich mit dem Blut und seinen Bestandteilen, einschließlich der roten und weißen Blutkörperchen, der Blutplättchen und des Plasmas.

Die Zytologie befasst sich mit der Analyse von Zellen, die häufig durch Methoden wie Pap-Abstriche oder Feinnadelaspiration gewonnen werden, um abnorme Zellen oder Krebsgeschwüre zu erkennen. Die Mikrobiologie befasst sich mit der Erforschung von Mikroorganismen, einschließlich Bakterien, Viren, Pilzen und Parasiten, und deren Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Infektionen können durch mikrobiologische Tests diagnostiziert werden, die Kultur- und Empfindlichkeitstests, molekulare Diagnoseverfahren oder serologische Tests umfassen können.

Die Genetik befasst sich mit vererbten Merkmalen und deren Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Die Molekulardiagnostik umfasst die Analyse von DNA, RNA und anderen Molekülen, um genetische Störungen und andere medizinische Erkrankungen zu diagnostizieren. Mit den Fortschritten in der Technologie hat die Molekulardiagnostik im Bereich der diagnostischen Tests zunehmend an Bedeutung gewonnen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diagnostische Tests ein wesentlicher Bestandteil der modernen Medizin sind und dass klinische Chemie, Immunologie, Histologie, Hämatologie, Zytologie, Mikrobiologie, Infektionen, Genetik und Molekulardiagnostik in diesem Bereich eine wichtige Rolle spielen. Mit fortlaufender Forschung und technologischen Fortschritten können wir weitere Fortschritte bei der Diagnose und Behandlung eines breiten Spektrums von Krankheiten erwarten.

Aktuelle News, Interviews, Videos und Trends aus der Diagnostik finden Sie in unserer Erlebniswelt "LAB & DIAGNOSTICS":   https://www.medica.de/de/Media_News/Erlebniswelten-Magazin/LAB_DIAGNOSTICS

Mehr Weniger

Verfeinern Sie Ihre Suche in der
Aussteller & Produkt-Datenbank
Melden Sie sich an, um Favoriten zu ihrem MyOrganizer hinzuzufügen.
Seite 1 von 17
Seite 1 von 17